BTV Schiers Männerriege

News

20.05.2019 | Freudenbergcup Bad Ragaz

Zwei dritte Ränge errangen die Männerriegler anlässlich des Freudenbergcups in Bad Ragaz (Faustball, Unihockey und Korbball) in den Kategorien unter 50ig und über 50ig.

06.05.2019 | Chillen mit Frauen

Der Wetterbricht liess nichts gutes erwarten, aber Petrus meinte es gut mit uns. Nach einem Spaziergang erwarteten uns im Hofbeizli (Seewis/ Ursi Aebli) Köstlichkeiten. Gemütlich wars! Wir wären gerne länger geblieben, aber wir werden wieder kommen! Danke Ursi.

06.05.2019 | Aquafit

Jaqueline forderte uns wiederum! Es wurde gestrampelt, gerudert …..! Schweiss sah man zwar keinen, aber manch einer spürte am nächsten Tag seine untrainierten Muskeln

26.04.2019 | Bowling

Das MR-Ferienprogramm wurde mit Bowling und Ping Pong gestartet. Als „Strike-Könige“ durften sich Heini, Manfred, und Hausi feiern lassen.

26.04.2019 | Wir gratulieren

Liebe Marion, lieber Sebastian wir gratulieren herzlich zum „Turnernachwuchs“.

23.04.2019 | Präsi im 50iger Club

Mit gutem Beispiel folgt der Präsi seinem Oberturner Giovanni in den 50iger Club.

23.04.2019 | Fensterputzen

Nach getaner Arbeit die wohlverdiente Verpflegung.

04.04.2019 | Raschlecup Sargans

Mit einer überzeugenden Leistung klassierten sich die Mannschaft der Männerriege Schiers am Faustballturnier (Raschlecup) in Sargans auf dem 2. Rang von insgesamt 30 teilnehmenden Mannschaften. Nach einer Vorrunden-Gruppenphase klassierte man sich auf dem ersten Rang, was zur Teilnahme in der stärksten Klasse berechtigte. In den folgenden Spielen, welche im KO-System ausgeführt wurden, reichte es bis in den Final.

05.03.2019 | Männerriegen Jahresschiessen

Gross war das Interesse am diesjährigen Jahresschiessen. In der Kategorie Wettkampfschiessen triumphierte Valentin Jost, vor Köbi Lötscher und Simon Meier. Beim Differenzler gewann Simon Meier mit Null Differenz-Punkten vor Jann Castelberg, Cedric Disch und Thomas Gansner mit je einem Punkt. Gekrönt als Gesamt- und Jahressieger 2019 wurde Simon Meier, vor Jann Castelberg und Valentin Jost.

19.02.2019 | Curling Klosters

Bei besten Verhältnissen traf man sich zum Curling auf der Eisbahn in Klosters. Es wurde geschoben, Besen gefegt und über „Fehlsteine“ diskutiert. Fazit! An der Eisbeschaffenheit lag es nicht, vielmehr am Unvermögen.